FunktionenSo funktioniert'sReferenzenDatenschutz

Corporate Carsharing als
All-In-One Plattform.

Von der Buchung bis hin zur Schlüsselübergabe und Abrechnung - Die Komplettlösung für jedes Unternehmen.

Starten Sie Carsharing in Ihrem Unternehmen mit Leichtigkeit.

Die CARSYNC All-In-One Plattform macht aus Ihrer Flotte im Handumdrehen ein Sharing Modell.

Ermöglichen Sie mit unserer All-In-One Plattform Carsharing in Ihrem Unternehmen und vermeiden Sie unnötige Schnittstellen.

Bieten Sie Ihren Fahrern von der Fahrzeugbuchung bis hin zur 24/7 Schlüsselausgabe alles aus einer Hand.

Ihr Fahrzeugpool wird besser ausgelastet und steigert die Attraktivität Ihres Unternehmens für Angestellte und Bewerber.

Die wichtigsten Module der
All-In-One Carsharing Plattform.

Profitieren Sie von der vollintegrierten Carsharing Plattform für Unternehmen.

Brain Head Icon

Beschaffung

Bestellen Sie den passenden Mobilitätsmix für Ihr Carsharing. Wir ermitteln für Sie Ihr Mobilitätsprofil auf Basis von realen Daten.

Brain Head Icon

Buchung

Behalten Sie alle Fahrzeugbuchungen im Blick.
Fahrer nehmen eine Fahrzeugbuchung mit Leichtigkeit am PC oder per App vor.

Brain Head Icon

Schlüsselausgabe

Rechtssichere Übergabe von Fahrzeugen, Fahrrädern, ÖPNV- oder Dauerkarten erfolgt am Schlüsselschrank. Austausch von Fahrzeugen erfolgt mit wenigen Klicks.

Brain Head Icon

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt per Export für den Wunschzeitraum und kann direkt an die Buchhaltung zum Abzug vom Lohn & Gehalt weiter geleitet werden.

Brain Head Icon

Kompatibel

Erhalten Sie Echtzeit-Updates zum Ladezustand Ihrer Flotte und lassen Sie Buchungen nach Reichweite sowie geplanten Reservierungen optimieren.

Brain Head Icon

Management

Werkstattsteuerung, Reinigung, Schadenmanagement und Abrechnung Ihrer Flotte kann optional von CARSYNC übernommen werden.

Jetzt Beratung vereinbaren

So einfach funktioniert Corporate Carsharing.

CARSYNC ermöglicht Corporate Carsharing mit Ihren eigenen oder von uns gestellten Fahrzeugen.

1.

Spontan oder geplant per App oder Web buchen.

Ihren Fahrern wird abhängig von der gewünschten Fahrroute und Anzahl der Mitreisenden das passende Verkehrsmittel vorgeschlagen.

2.

Rechtssichere Übergabe am Firmenstandort.

Übergabe und Rückgabe für Fahrzeuge, Roller, Fahrräder oder eine übertragbare Bahnkarte erfolgen rechtssicher am Schlüsselschrank.

3.

Automatische Abrechnung nach Firmentarifen.

Entsprechend Ihrer definierten Tarife wird dem Fahrer die nutzungsabhängige Abrechnung für Privatfahrten direkt vom Gehalt abgebucht.

Jetzt Beratung vereinbaren

Erweitern Sie mit wenigen Klicks Ihren Poolmix passend zum Bedarf und zur Saison.

E-Autos

Exklusivklasse & Kompaktklasse

E-Roller

E-Roller 45km/h

E-Scooter

E-Scooter 25km/h

E-Bikes

Pedelec 25km/h

Fahrräder

Citybike Herren & Damen

ÖPNV

Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, Bus

E-Mobilität Pioniere setzen auf
die Carsharing Lösung von CARSYNC.

EVUM Motors spart mit einer geteilten Flotte Parkplätze, Fixkosten und die Verwaltungszeit.
Die Mitarbeiter von mehreren Unternehmen fahren privat wie geschäftlich mit der CARSYNC Flotte.

Wir geben unser Bestes.

Egal ob sie 1 Fahrzeug oder 35.000 Fahrzeuge haben.​​

Zahlen sagen mehr als 1.000 Worte. ​

Sparen auch Sie jeden Tag Zeit, Geld und Nerven.

125.000

CARSYNC Nutzer

40.000

Fahrtenbuchsätze/Tag

66.000

Buchungen/Jahr

700.000

Führerscheinkontrollen/Jahr

Wir garantieren Ihnen Datenschutz.

Unsere Telematiktechnologie hilft Ihrem Unternehmen Kosten und Aufwand zu senken sowie Emissionen einzusparen. Uns ist der verantwortungsvolle Umgang Ihrer Mitarbeiterdaten ein genau so wichtiges Ziel.

speaker icon

Datenerfassung

Unsere Telematik-Funktionen dienen ausschließlich wirtschaftlichen Unternehmenszielen, sowie der Sicherheit der Fahrer und der Dienstfahrzeuge. Dabei gilt für uns das Prinzip der Datensparsamkeit.

speaker icon

Mitbestimmung

Das CARSYNC Datenschutzkonzept bietet Ihnen eine optimale Grundlage, um Rechtssicherheit und den Schutz der Privatsphäre sicherzustellen. Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten persönlich beraten.

datenschutz icon

SSL-Verschlüsselung

Sämtliche Daten, welche ausgetauscht werden, werden durch eine SSL und https Verschlüsselungstechnologie an unsere eigenen Servern in Deutschland geschickt. Diese Server werden von uns gehostet und gesichert.

rechtssicher icon

Zugriffsrecht

Über ein rollenbasiertes Zugriffssystem lässt sich eindeutig und transparent festlegen, wer welche Daten einsehen darf. Grundsätzlich sieht jeder Fahrer nur seine eigenen Daten, Vorgesetzte nur die Daten, der ihnen zugeteilten Mitarbeiter.

rechtssicher icon

Privatsphäre

Nicht nur das Finanzamt wünscht sich eine klare Trennung von Privat- und Geschäftsfahrten. Ein eigens konzipierter Privacy-Modus stellt sicher, dass bei Privatfahrten die steuerlich nicht relevanten Details nie gespeichert werden.

Geheimhaltung

Ihre Datensicherheit hat höchste Priorität. Wir haben bei der Entwicklung und Produktion als auch bei der Verarbeitung und Speicherung von Telematikdaten Sicherheitskriterien formuliert, die über die gesetzlichen Standards hinausgehen.

Setzen Sie auf höchsten Schutz der Privatsphäre für Ihre Fahrer und hohe Akzeptanz bei den Betriebsräten.

Bereits seit 2004 akzeptieren Kunden mit Mitbestimmung unser System. Inzwischen sind über 80% unserer Kunden Unternehmen mit einer Mitbestimmung.

Jetzt Demo anfordern

Unser Experten-Team
berät Sie gerne.

Lassen Sie sich jetzt von unseren Experten kostenlos beraten und erfahren Sie wie Sie manuellen Arbeitsaufwand vermeiden, zusätzlich Kostenersparnisse erzielen und am einfachsten digital werden.

Worauf sollten Sie bei
Corporate Carsharing achten.

Neue Mobilitätsformen nehmen zu und verändern auch die Unternehmensmobilität.
Wichtige Tipps für Fuhrparkverantwortliche, Innovationsmanager und HR Verantwortliche.

Die wichtigsten Unterschiede und Erfolgsfaktoren
bei Corporate Carsharing.

Corporate Carsharing bietet Ihren Mitarbeitern eine effektive Alternative zu Autovermietung, Taxis und öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob nachmittags, morgens oder am Wochenende, diese Fahrzeuge stehen Ihren Mitarbeitern sowohl für die gewerbliche als auch für die private Nutzung zur Verfügung.

Der flexible Einsatz der Fahrzeuge erhöht nicht nur die Motivation der Mitarbeiter, sondern senkt auch die Gemeinkosten. Der verstärkte Einsatz der Fahrzeuge führt zu erheblichen Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten. ​
Auswertungen bei Unternehmen mit einem Carsharing Angebot zeigen, dass die zusätzliche Nutzung der Poolfahrzeuge durch die Mitarbeiter die Auslastung der Firmenfahrzeuge um durchschnittlich 25% erhöht. Abhängig vom Standort kann die Auslastung deutlich mehr gesteigert werden. Gerade im urbanen Umfeld ist ein festes Privatfahrzeug bei Angestellten tendenziell abnehmend. Dafür steigt der Bedarf nach temporäre oder spontane Fahrzeugmobilität an. Beispielsweise zum Einkaufen oder für Abend- und Wochenendfahrten.

KMU Betriebe sind innovativer und für neue Mobilitätsformen aufgeschlossener. Sie legen großen Wert darauf für ihre Mitarbeiter und Bewerber attraktiv zu bleiben. Carsharing ist inzwischen für viele Bewerber mit ein Entscheidungskriterium für den künftigen Arbeitgeber.

Für Fuhrparkmanager oder Verantwortliche für Innovationen und HR stellt sich nun die Frage, welches Carsharing Konzept am besten für ihr Unternehmen geeignet ist.

Unternehmen können grundsätzlich zwischen dem klassischen Freefloating Modell und stationäres Carsharing entscheiden. Während das Freefloating Modell für den Fahrer deutlich flexibler ist und überall (in ausgewählten Gebieten) abgestellt werden kann, muss beim stationären Carsharing das Fahrzeug am Firmenstandort oder einer Firmenniederlassung zurückgegeben werden.
Der Vorteil für das Unternehmen ist, dass die Flotte im "geschlossenen Kreis" gefahren wird und so die Verfügbarkeit der Fahrzeuge für die ansonsten geschäftlich genutzten Firmenfahrzeuge weiterhin sicher gestellt werden kann. Ein Freefloatmodell eignet sich nur für Firmen, die keinen eigenen Fuhrpark mit Poolfahrzeugen haben und innerhalb eines Geschäftsgebiets der Freefloat Anbieter angesiedelt sind. Einige Freefloatanbieter ermöglichen auch die Verfügbarkeit von Fahrzeugen zu bestimmten Uhrzeiten und Tagen am Firmenstandort.

Allerdings dürften die Tarife in solchen Fällen nicht attraktiv sein. Zudem ist ausschließlich ein Sharing mit klassichen Fahrzeugen möglich.

Die Mitarbeiter erwarten von einem modernen Sharingangebot ein breites Mixangebot. Je nach Bedarf und Wetter ist der Wunsch neben klassischen Fahrzeugen auch nach Fahrrädern, Pedelecs, E-Roller oder auch mal nach einem Transporter vorhanden.
Mit einem stationären Carsharing bestehend aus eigenen Fahrzeugen und Verkehrsmitteln oder über einen Anbieter für stationäres Carsharing wird die Mitarbeiteranforderung ganz klar erfüllt.

Die "eigene" Carsharing Flotte kann sehr flexibel auf die individuellen Wünsche und Nutzungsabhängig ergänzt oder verändert werden.
Falls Sie keine genaue Vorstellung von Anzahl und Art der Carsharing Flotte haben, empfiehlt sich eine telematikbasierte Analyse über das Mobilitätsprofil Ihres Unternehmens.
Hierbei wird auch die Einsatzmöglichkeit von E-Fahrzeugen ermittelt. Damit Sie die optimale Batteriereichweite und die passende Ladeinfrastruktur für Ihr Carsharing kennen, wird als Grundlage Ihr Mobilitätsprofil, also die konkrete Nutzungszeit, Laufleitung und Ruhezeiten für jedes Fahrzeug automatisch aufgezeichnet.

Ergänzt um Mitarbeiterumfragen wird eine zukunftsweisende Carsharing Strategie für Ihr Unternehmen entwickelt.

CARSYNC ist Technologielieferant für stationäres Carsharing. Durch die Expertise im Fuhrparkmanagement bietet CARSYNC eine All-In-One Plattform mit Fahrzeug Services für Corporate Carsharing in KMU Betriebe und in Wohnquartiere. Der Vorteil der All-In-One Plattform liegt darin, dass Sie eine bereits abgestimmte und integrierte Systemarchitektur verwenden. Aufwendige Schnittstellen sind nicht vorhanden und erleichtern Ihnen aufwendige Abstimmungen sowie Kosten.

Von der Buchung, bis hin zum Fahrzeugzugang und Abrechnung ist alles für ein eigenes Carsharing Modell abgedeckt. Der Schlüsselschrank von CARSYNC hat den Vorteil, dass die Zusammensetzung der Carsharing Flotte hersteller- und typ-unabhängig erfolgen kann. Dank der Authentifizierung mit dem Führerscheinlabel am Schlüsselschrank, ist zudem die Halterhaftung rechtssicher dokumentiert und für Sie geklärt. DerMobilitätsmix mit ÖPNV-Karten, Fahrräder und andere Mitarbeiterangebote wie Dauerkarten können bequem über den Schlüsselschrank übergeben und zurückgenommen werden.

In jedem Falle lässt sich festhalten, dass Corporate Carsharing aus modernen Flotten und Unternehmen nicht wegzudenken ist.
Neben besserer Auslastung der Flotte ist es inzwischen ein Employer Branding Thema. Corporate Carsharing lässt sich am einfachsten über eine stationsbasierte All-In-One-Plattformen betreiben. Idealerweise sollte der Anbieter auch die Steuerung der Flotte übernehmen und so für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

ImpressumAGBDatenschutzerklärung