Glossar

Hier finden Sie alle wichtigen Begriffe rund um das Thema Fuhrparkmanagement erklärt.
BegriffBeschreibung
CAN-BusControl Area Network- dient zur Reduzierung von Gewicht; für die Vernetzung von Steuergeräten in Automobilen entwickelt; CAN ist ISO 11898 international standardisiert.
GPRSGeneral Packet Radio Service ist die Bezeichnung für den paketorientierten Dienst zur Datenübertragung in GSM-Netzen.
GPSGlobal Positioning System ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung.
RFIDRadio-Frequency IDentification bezeichnet eine Technologie für Sender-Empfänger-Systeme zum automatischen und berührungslosen Identifizieren von Objekten mit Radiowellen.
TelematikTechnologie, die die Bereiche Telekommunikation und Informatik verknüpft.
FahrtenbuchIn einem Fahrtenbuch werden die mit einem Fahrzeug zurückgelegten Fahrstrecken, der Fahrer, der Kilometerstand bei Beginn und Ende der Fahrt, sowie der Anlass der Fahrt dokumentiert. Das Fahrtenbuch kann auch zur Vorlage bei der Polizei, beim Finanzamt oder in Unternehmen dienen.
FührerscheinkontrolleKontrolle der Fahrerlaubnis über ein gesetzlich zulässiges RFID-Label auf dem Führerschein
SchlüsselverwaltungZentrale Schlüsselverwahrung in einem elektronisch gesicherten Schlüsselschrank
PoolwagenbuchungPoolwagenbuchung, auch Carsharing genannt, ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung eines oder mehrerer Fahrzeuge.
FuhrparkmanagementÜberblick über Fuhrpark-Daten wie fahrzeugbezogene Hauptuntersuchungen, Reifenwechsel, und Schadenmanagement.
FuhrparkeffizienzAnalyse und Entscheidungsfindung für einen idealen Fuhrparkmix aus Verbrennungs-, Hybrid- und Elektrofahrzeugen.
Ortung und TrackingDurch Ortung und Tracking können die aktuelle Position und Geschwindigkeit, die zurück gelegte Strecken, sowie die Aufenthaltszeiten ermittelt werden.
FahrdynamikDie Fahrdynamik ist ein Spezialgebiet der Dynamik und umfasst Ermittlungen zu Weg, Zeit, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Energieaufwand, Erwärmung von Motoren, Antriebskräfte, Leistungen,
Bewegungswiderstände, Anhängelasten sowie Wirkungsgrade von Fahrzeugen. Ziel dieser Ermittlungen ist, dass der Verbrauch und Verschleiß gesenkt werden.
SmartcardSmartcard, oft auch als Chipkarte oder Integrated Circuit Card (ICC) bezeichnet, ist eine spezielle Plastikkarte mit eingebautem Chip, dereine Hardware-Logik, Speicher oder auch einen Mikroprozessor enthält.
InterfaceDas Interface oder die Schnittstelle ist der Teil eines Systems, welcher der Kommunikation dient.